Tag 15

Aufstehen mal wieder um kurz vor 06.00 Uhr aber mit einer tierischen Erkältung, schon seit Sonnabend. Da bin ich früh gleich ins Geschäftszimmer, habe mir einen Krankmeldeschein geholt und bin dann zum San. Um 11.15 Uhr war ich sogar schon dran. 3 Tage Innendienst und kein Sport. Also Ausfall vom Biwak. Als ich zurück vom Sani kam, bekamen ich und noch vier andere, Befehl zum Waffenreinigen, Waffendrill und warten. Cool die drei W’s. Am Nachmittag war dann Badsak (Bundeswehr auf der Stube am kämpfen). Das heißt, eine Stube musste komplett ausgeräumt werden. Alle Spinde, Betten, Tische und Stühle raus. Danach wurde dort der Alarmrucksack ausgebreitet und das war’s. Das musste für die nächsten zwei Tage ausreichen. Nach nochmaligem WWW begann dann die Wache. Die erste Gruppe hatte von 01.00-03.00 Uhr. Nach nochmaligem Wechsel war dann um 05.30 Uhr mit der Wache Schluss.

Tag 42 – Biwak Tag 1
Heute ist es nun soweit. Das vier Tage Biwak steht an. Mit mehr oder weniger großer Erwartung ist man...
Tag 163
Die folgenden drei Tage sind eigentlich recht schnell erzählt. Am Vormittag haben wir nochmal die DÜ-Trupps...
Tag 63
Um 6.00 Uhr ist hier wecken, wenn man das so nennen kann. Anziehen, Waschen und Frühstücken. Leider...
Tag 192
Heute habe ich mal wieder Wache. Direkt nach dem Antreten sollte dann auch schon die Wachbelehrung stattfinden....


Kommentar schreiben

Gehörgangsreste

Röhrenfutter

Bjoreio Tal

Schöpfwerk

Gezwitscher

Netzhautflimmern

Kategorien

Aida (10)
Bundeswehr (159)
Flimmerkiste (18)
Geocaching (33)
Homepage (13)
Leinwand (89)
Rauschen (53)
Simracing (142)
Spielwiese (11)
Vinyl (11)
WordPress (4)