Tag 32

Nur noch kurz diesen Tag festgehalten. Aufstehen, Frühstück und Stuben- und Revierreinigen und danach Unterricht über die NATO und UNO. Zum Schluss noch draußen Antreten, um Dienstschluss zu hören. Aber nein es wurde ALARM gerufen. Also schnell rauf und Sachen packen. Zum Glück wurde dies rasch durch das Wort Dienstschluss beendet. Cool endlich nach Hause. Der Rechner war übrigens nicht so toll, das Mainboard war kaputt. Und am Sonntag war Stau auf der A2 in Richtung Hannover. Aber um 22.30 Uhr war ich doch noch in der Kaserne.

Tag 158
Ein Freitag wie er sein soll. Aufstehen, waschen, frühstücken, antreten und Sport. Als wir zurück...
Tag 49
Nach einer stressigen Herfahrt am Sonntag (seit Langem mal wieder mit Zug und natürlich mit Verspätung)...
Tag 25
Kurz nach halb sechs hab ich mich dann doch noch hoch bemüht. Nach dem Frühstück wurden dann die Waffen...
Tag 70
Nun beginnt also die zweite Woche in der Kompanie. Aufstehen, Waschen, Anziehen und Frühstücken, das...


Kommentar schreiben

Gehörgangsreste

Röhrenfutter

Bjoreio Tal

Schöpfwerk

Gezwitscher

Netzhautflimmern

Kategorien

Aida (10)
Bundeswehr (159)
Flimmerkiste (18)
Geocaching (33)
Homepage (13)
Leinwand (89)
Rauschen (53)
Simracing (142)
Spielwiese (11)
Vinyl (11)
WordPress (4)