Tag 35

Heute ist es schon 05.40 Uhr. Verdammt, das muss ich mir abgewöhnen, immer später aufzustehen. Aber davon mal abgesehen war der Tag recht amüsant. Vormittags waren nochmal Karte, Kompass und Orientierung. Zum Mittag gab es Spaghetti Bolognese, recht lecker. Ein Vertreter des Deutschen Bundeswehrverbandes (DBwV) war da. Einfach genialer Typ, Witze über Witze gerissen, herrlich. Nachmittags war dann noch Unterricht über Taktische Zeichen und die Eloka. Ansonsten war es ein recht ruhiger Tag. Ebbert hat übrigens einen Fernseher mitgebracht, da hätte ich meinen Videorekorder auch mitbringen können. Sat.1 bekommen wir auch. Manche denken übrigens es gibt Alarm, dass glaube ich aber nicht.

Tag 58
Ich stehe irgendwie von Tag zu Tag immer später auf. Vielleicht liegt es daran, dass ich in der Kompanie...
Tag 36
Ich bin doch wirklich 4 Minuten früher als gestern aufgestanden. 05.36 Uhr zeigte mir der Wecker. Nach...
Tag 94
Eigentlich habe ich zuerst gedacht, dass der heutige Tag einer der vielen vorangegangenen wird. Doch...
Tag 14
Das kann ich ja schon vorwegnehmen. Welch ein ruhiger Tag. Aber die Ruhe vor dem Sturm. Naja, zumindest...


Kommentar schreiben

Gehörgangsreste

Röhrenfutter

Bjoreio Tal

Schöpfwerk

Gezwitscher

Netzhautflimmern

Kategorien

Aida (10)
Bundeswehr (159)
Flimmerkiste (18)
Geocaching (33)
Homepage (13)
Leinwand (89)
Rauschen (53)
Simracing (142)
Spielwiese (11)
Vinyl (11)
WordPress (4)