Tag 151

Gestern ging es schon richtig früh ins Bett, allerdings war heute morgen nichts davon zu merken. Ähm, Frühstück, ha. Nach dem Antreten hieß es dann wieder Sport. Fußball, wie immer. Als wir dann vom Sport zurück waren, hieß es nochmal Antreten. Der Leutnant meinte, die Halle müsse noch sauber gemacht werden, also sind wir runter und haben sie sauber gemacht. Zurück von der Halle haben wir dann noch Stuben- und Klavierreinigen gemacht. Nach einer sehr kurzen Visite des Leutnant, Fingerwisch über die Spinde, war zum letzten mal Antreten und Dienstschluss wurde verkündet. Am Bahnhof hatte ich dann noch Heinrich gesehen, meinen alten Zimmerkameraden.

Tag 154
Aufstehen, waschen, anziehen und frühstücken. Danach ging es mal wieder zum Sport in die Halle. Und...
Tag 100
Tja, einerseits ist es unglaublich, dass nun doch schon 100 Tage vorbei sind. Allerdings muss man auch...
Tag 155
Herrlich wenn man länger als 9 Stunden schläft. Also noch schnell gewaschen, angezogen und Bett gemacht...
Tag 186
Mal wieder geht eine Woche zuende. Nach dem Frühstück ging es zum Sport runter in die Halle. Heute...


Kommentar schreiben

Gehörgangsreste

Röhrenfutter

MDCC Arena

Commerson-Delfine

Gezwitscher

Netzhautflimmern

Kategorien

Aida (10)
Bundeswehr (159)
Flimmerkiste (18)
Geocaching (33)
Homepage (13)
Leinwand (89)
Rauschen (53)
Simracing (142)
Spielwiese (11)
Vinyl (11)
WordPress (4)