Tag 154

Aufstehen, waschen, anziehen und frühstücken. Danach ging es mal wieder zum Sport in die Halle. Und wie so oft haben wir Fußball gespielt. Noch vor dem Mittag sind wir dann runter in den T-Bereich, um die Fahrzeuge zum Marsch bereit zu machen. Pünktlich zum Mittag (Knödel, Rotkohl, Rind) waren wir
wieder im Block. Direkt nach dem Antreten sind wir wieder runter zur Halle, um jetzt endlich loszufahren. Nach ca. einer Stunde haben wir dann unseren Verfügungsraum bei der Pio-Lichtung bezogen und haben die Fahrzeuge getarnt. Als wir dann fertig waren, haben wir nach einer kurzen Auswertung wieder abgebaut und sind hoch zur Halle. Die Fahrzeuge abgestellt und dann wieder zum Block marschiert. Nach Bekanntgabe der morgigen Einteilung war dann Dienstschluss für heute.

Tag 155
Herrlich wenn man länger als 9 Stunden schläft. Also noch schnell gewaschen, angezogen und Bett gemacht...
Tag 179
Endlich, der letzte Tag in dieser Woche. Nach dem Frühstück hatten wir wie jeden Freitag Sport in der...
Tag 186
Mal wieder geht eine Woche zuende. Nach dem Frühstück ging es zum Sport runter in die Halle. Heute...
Tag 157
Nachdem ich dann doch schon um kurz vor halb sieben aufgestanden bin, war es fürs Frühstück natürlich...


Kommentar schreiben

Gehörgangsreste

Röhrenfutter

Bjoreio Tal

Schöpfwerk

Gezwitscher

Netzhautflimmern

Kategorien

Aida (10)
Bundeswehr (159)
Flimmerkiste (18)
Geocaching (33)
Homepage (13)
Leinwand (89)
Rauschen (53)
Simracing (142)
Spielwiese (11)
Vinyl (11)
WordPress (4)