DOM 1 – Dover

dover1.jpg    dover2.jpg    dover3.jpg
Lang ist’s her…nun aber wieder „Back on track“. Nach einigen Wochen Pause war diesmal Dover an der Reihe. Trotz der langen Abstinenz kam ich aber wieder schnell mit dem schweren Boliden zurecht. Setups waren soweit schon angepasst und im Qualifying schaffte ich es auch gleich auf Platz 9. Mit viel Zuversicht ging es dann ins Rennen.
   Zu Beginnn ging mein Puls erstmal gehörig nach oben. Beim Starten brach völlig überrraschend das Heck aus. Zum Glück konnte ich den Wagen noch halbwegs in der Spur halten und berührte Niemanden. Bei dieser Aktion verlor ich allerdings zwei Plätze – ärgerlich. Danach fand ich aber schnell meinen Rythmus und konnte der Top 10 gut folgen. Bis ungefähr zur 30. Runde lief alles bestens, doch dann gab’s leider einen Zwischenfall mit Björn Struckmeier. Ausgangs Turn 4 wollte ich Björn innen überholen. Dabei berührte er die Bande und prallte leicht wieder von ihr ab. Dies war etwas zuviel, denn sein Kotflügel ging auf Kollisionskurs mit meinem und nach der Berührung war Nichts mehr zu halten.
   Nach dem Vorfall war mein Wagen zwar noch fahrbar aber deutlich langsamer als zuvor unterwegs. Dennoch wollte ich das Rennen nicht beenden und soviel Punkte wie möglich noch ins Ziel retten. Also gings an die Box und die Reperaturcrew musste ordentlich zum Hammer greifen, um die Frontpartie wieder halbswegs gerade zu bekommen.
      Schon wenige Runden später wieder eine ähnliche Situation, nur diesmal zwei Wagen vor mir. Unbeschadet bin ich durch die sich drehenden Autos durchgefahren, konnte neuen Schaden vermeiden und weiter meine Runden drehen. Bis zum Ziel passierte nun nicht mehr viel, zumindest nicht für mich. Am Ende wurde es ein 14. Platz – da wäre, ohne den unglücklichen Unfall zu Beginn, sicher mehr drin gewesen. Mal schauen wie die Strafenverteilung ausgeht und ich vielleicht mit viel viel Glück nächste Woche wieder in der DOM 1 fahren kann.

GNOS – Pocono
         Bei mir hat heute der Fluch von Pocono zugeschlagen....
DOM 1 – Kansas
         Wie schrieb ich letzte Woche noch so schön: "...kann...
DOM – Infineon
         Heute war es dann endlich soweit. Der Infineon Raceway,...
DOM 1 – Michigan
Back on the track...Michigan, 64°F, sonnig, es weht eine leichte Brise.    Mit etwas...


Kommentar schreiben

Röhrenfutter

Bjoreio Tal

Schöpfwerk

Gezwitscher

Netzhautflimmern

Kategorien

Aida (10)
Bundeswehr (159)
Flimmerkiste (18)
Geocaching (33)
Homepage (13)
Leinwand (89)
Rauschen (53)
Simracing (142)
Spielwiese (11)
Vinyl (11)
WordPress (4)