Die (berühmten) drei Warten

geo_0708_013
Nachdem die Motoren in der Motorsport Arena Oschersleben abgestellt waren, wollte ich auf dem Heimweg noch einige Geocaches in Angriff nehmen. Dazu suchte ich mir die drei Warten bei Peseckendorf, Stadt Frankfurt und Wanzleben heraus. Die Peseckendorfer Warte machte sich zunächst im dichten Bewuchs unsichtbar. Als ich aber dann durch das Dickicht drang, sah ich schnell die Reste des alten Wartturms. Der Cache war dann auch schnell gefunden. Weiter ging es anschließend zur Blaune Warte. Diese war schon von weitem gut sichtbar. Als dann die letzten Feldmäuschen verschäucht waren, gelang mir auch der Zugriff. Als Letztes sollte nun noch die Weiße Warte auf mich warten. Auch diese konnte ich schnell ausmachen. Doch vor Ort stellten sich zahlreche Brennnesseln in den Weg. Also stapfte ich vorsichtig an den Pflänzchen vorbei und suchte die Umgebung nach dem Cache ab. Doch auch nach langer Suche und mit juckenden Beinen konnte ich das gesuchte Kästchen nicht ausmachen. Als es dann auch schon so langsam dämmerte, machte ich mich unverrichteter Dinge wieder auf den Heimweg. Im Winter werde dort sicher nochmal vorbeischauen.

Tag 155
Herrlich wenn man länger als 9 Stunden schläft. Also noch schnell gewaschen, angezogen und Bett gemacht...
GNOS – Richmond
         Der heutige Renntag in Richmond sollte ansich nur als...
GNOS – Bristol
         Recht unvorbereitet ging es in den Nudeltopf in Bristol....
Urban Hunting
Endlich war wieder besseres Wetter und ich ging diesmal in der großen Stadt auf die Jagd. Was mir schnell...


Kommentar schreiben

Gehörgangsreste

Röhrenfutter

Commerson-Delfine

Matrah, Oman

Gezwitscher

Follow Me on Twitter

Netzhautflimmern

Kategorien

Aida (10)
Bundeswehr (159)
Flimmerkiste (18)
Geocaching (33)
Homepage (13)
Leinwand (89)
Rauschen (53)
Simracing (142)
Spielwiese (11)
Vinyl (11)
WordPress (4)