Neujahrscache

geo_0801_001Verbunden mit dem traditionellen Neujahrsspaziergang ging es bei Möser zum nicht weit entfernten Cache Quick-bornquelle ins angrenzende Waldgebiet. Dabei war hauptsächlich der Weg das Ziel, denn die Dose war am Final, dank der unterstützenden Kinderaugen, schnell ausfindig gemacht. Nach eifrigem Untersuchen des Cacheinhalts blieb mir nur noch der Eintrag in das Logbuch und die Rückkehr in die Zivilisation. Kurz vor dem Heimkehren noch den letzten Silvesterknaller gezündet und von vereinzelten Schneeflocken daran erinnert, dass es wohl doch noch sowas wie Winter gibt. Und kurz darauf brach auch schon der große Schneesturm über unsere Köpfe herein. Danach wurde es erstmal tagelang weiß an der Oberfläche.

Tag 4
Um 04.45 Uhr aufstehen, da direkt im Anschluss die Spindkontrolle folgt. Zum Glück blieb aber in dieser...
Cachen vor dem großen Sturm
Zweierlei Sachen bewegten mich zu einem kleinen Ausflug zum Geocaching. Zum einen war da der Blick auf...
Tag 80
Da ich gestern doch erst recht spät ins Bett gekommen bin, habe ich das Frühstück ertsmal ausfallen...
Tag 29
Es ist 05.36 Uhr auf dem Radiowecker den Ebbert am Montag mitgebracht hat. Danach ein schon wie üblich...


Kommentar schreiben

Gehörgangsreste

Röhrenfutter

Commerson-Delfine

Matrah, Oman

Gezwitscher

Follow Me on Twitter

Netzhautflimmern

Kategorien

Aida (10)
Bundeswehr (159)
Flimmerkiste (18)
Geocaching (33)
Homepage (13)
Leinwand (89)
Rauschen (53)
Simracing (142)
Spielwiese (11)
Vinyl (11)
WordPress (4)