Geschichte

Jahr
Ereignis
805erste urkundliche Erwähnung Magdeburgs im Diedenhofer Kapitular
937Gründung des Mauritius-Klosters durch Otto I
962Kaiserkrönung Otto I. in Rom
965Verleihung des Markt-, Münz- und Zollrechts durch Otto I
968Gründung des Erzbistums Magdeburg
1017/1018Gründung des Klosters "Unser Lieben Frauen"
1188Verleihung des Stadtrechtsprivilegs durch Erzbischof Wichmann von Seeburg
1209-1520Bau des gotischen Domes
1240Magdeburger Reiter, 1. freifigürliches Reiterstandbild im deutschsprachigen Raum
1296Anschluß Magdeburgs an den Hansebund
1483in Magdeburg werden die ersten Bücher gedruckt
1516Martin Luther im Augustinerkloster als Vikar
1524Predigt Martin Luthers in der Johanniskirche und Annahme der Reformation durch die Stadt Magdeburg
1525Eröffnung der ersten städtischen Bibliothek
1631Erstürmung und Zerstörung Magdeburgs durch kaiserliche Truppen im 30-jährigen Krieg
1646Otto von Guericke (1602-1686) wird Bürgermeister
1648Abschluß des Westfälischen Friedens
1666Magdeburg fällt per Vertrag an das Kurfürstentum Brandenburg, Beginn des Ausbaus zur preußischen Festungsstadt
1681Der Komponist Georg Phillip Telemann wird in Magdeburg geboren
1685Ansiedlung von Hugenottenflüchtlingen (Edikt von Potsdam)
1691-1698Fertigstellung des barocken Rathauses
1806-1814Stationierung napoleonischer Truppen in Magdeburg
1807-1813Zugehörigkeit Magdeburgs zum Königreich Westfalen
1815Magdeburg - Hauptstadt der Provinz Sachsen in Preußen
1819erste städtische Wasserversorgung über Rohrleitungen
1838Gründung der Maschienenfabrik Buckau durch die Magdeburger Dampfschiffahrtscompagnie
1839Eröffnung der ersten Eisenbahnstreckezwischen Magdeburg und Schönebeck
1877erste Pferdebahn in Magdeburg
1886Bau des Handelshafens
1899elektrische Straßenbahnen
1908Flugpionier Hans Grade startet zum ersten deutschen Motorflug auf dem Cracauer Anger
1938Eröffnung des Schiffshebewerkes Rothensee
1945Zerstörung Magdeburgs im 2. Weltkrieg durch Bomberverbände der Alliierten
1951Beginn des Wiederaufbaus
1953Bildung der Hochschule für Schwermaschienenbau aus der traditionsreichen Magdeburger Maschinenbauschule, seit 1987 Technische Universität "Otto von Guericke"
1954Gründung der Medizinischen Akademie
1965Neue Strombrücke errichtet
1972Pädagogische Hochschule, hervorgegangen aus dem 1951 gegründeten Pädagogischen Institut
1974Eröffnung der S-Bahnstrecke
1975Fertigstellung der Stadtautobahn, Magdeburger Ring
1990Magdeburg wird Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts
199114.September: 300-Jahrfeier des Magdeburger Rathauses