Beiträge mit dem Tag ‘Live’

DOM – Homestead

dom_homestead
In den vergangenen Wochen musste ich so einige Rennen ausfallen lassen. Selbst das GNOS-Finale konnte ich nicht bestreiten. Und so wollte ich mir wenigstens das Schlussrennen in der DOM nicht entgehen lassen. Die mittlerweile obligatorische Live-Übertragung des Rennens, diesmal von OLRtv ausgestrahlt, machte das letzte Rennen in der DOM wieder zu einer besonderen Veranstaltung. Leider konnte ich bei dieser nicht glänzen. Denn von Beginn an fehlte es mir grundsätzlich an einem – Speed, Speed und nochmals Speed. Ich gurkte selbst im Warmup noch irgendwo im hinteren Mittelfeld rum. Zwar kam ich kurz vor Rennstart so langsam mit dem Setup und der Strecke zurecht, doch wirklich zufrieden konnte ich nicht sein. So stellte ich mich dann auch recht früh auf eine dann eher gemütliche Fahrt ein. mehr


DOM – Phoenix

phoenix01.jpg    phoenix02.jpg    phoenix03.jpg
Mit einer anschleichenden Erkältung fährt es sich nie besonders gut und deshalb beschloss ich diesmal nur mitzurollen. Ich stellte also mein Fahrzeug mehr auf Sicherheit als auf Schnelligkeit ein und drehte noch ein paar Aufwärmrunden bevor es ins Qualifying ging. Dort konnte ich trotz körperlicher Beeinträchtigung und einer leicht vernebelten Sicht immerhin noch auf Platz 17 fahren. Also nicht ganz hinten, dafür aber mitten im Gewühl. Nichts desto trotz ging ich mit höchstmöglicher Konzentration ans Werk. mehr


DOM – Dover

dover1.jpg    dover2.jpg    dover3.jpg
Wie angekündigt, wurde heute das Rennen aus Dover live im Internet übertragen. Da hieß es also ein solide Leistung zu zeigen und eine gute Figur zu machen. Und da ich mich morgen zum Nürburgring aufmachen werden, fällt der Bericht leider nur sehr kurz aus. Vielleicht schreibe ich die kommenden Tage etwas ausführlicher über dieses tolle Rennen. Im Qualifying konnte ich einen sehr guten fünften Startplatz herausfahren. Für das Rennen bastelte ich dann noch etwas an meinem bombensicheren Setup, für die kühlen 54°F bei bewölktem Himmel und Wind aus Richtung Ost. mehr


Gentlemen, start your engines!

Meine Rennberichte mögen vielleicht etwas abstrakt klingen, besonders für die Leute, die ansich mit dem Simracing nichts am Hut haben. Deswegen gibt es heute mal etwas multimediale Kost zum Anschauen. Oben ist der Trailer für die GNL Saison 2007 direkt zum abspielen. Großer Dank geht dabei an den Macher Conrad Wegener. Der Trailer vermittelt einen sehr guten Eindruck davon, wie sich 40 Verrückte auf einem Oval zusammenfinden und um die besten Plätze kämpfen.

Wer Lust auf mehr hat, kann sich am morgigen Donnerstag den 26.04.2007 auf game-TV.com die Live-Übertragung des 13. Rennens der Deutschen Online Meisterschaft ansehen. Ab 19.30 Uhr wird von dort aus live berichtet und zeigt das Rennen auf dem Dover International Speedway alias „The Monster Mile“.

Und wem dies alles noch nicht reicht, der sei herzlich zum Mitfahren eingeladen. Die passenden Information sind unter http://virtual-racing.org nachzulesen.

GNL Trailer 2007 (Download / 82 MB / AVI)
game-TV.com Live-Stream (26.04.2007 – 19.30 Uhr)


Röhrenfutter

Bjoreio Tal

Schöpfwerk

Gezwitscher

Netzhautflimmern

Lieblinge

Kategorien

Aida (10)
Bundeswehr (159)
Flimmerkiste (18)
Geocaching (33)
Homepage (13)
Leinwand (93)
Rauschen (53)
Simracing (142)
Spielwiese (11)
Vinyl (11)
WordPress (4)