Beiträge mit dem Tag ‘NATO Pause’

Tag 184

Naja, da bin ich doch wieder später aufgestanden. Und das Frühstück so lala. Am Vormittag waren wir wieder in der Halle um die restlichen Fristen zu erledigen. Nach der NATO-Pause haben wir mit der Systemüberprüfung der DÜ-Trupps begonnen. Dazu sind wir zum Westtor gefahren. Nachdem wir aufgebaut hatten war auch schon Mittag. Am Nachmittag haben wir mit der Verbindungsaufnahme begonnen. Zwischendurch hatten wir noch einen Stellungswechsel. Als wir abgebaut hatten ging es zurück zum Block. Dann sind wir noch mit Uffz Nechwatal ein wenig AMILA gelaufen bevor Dienstschluss war.


Tag 157

Nachdem ich dann doch schon um kurz vor halb sieben aufgestanden bin, war es fürs Frühstück natürlich schon viel zu spät. Direkt nach dem Antreten bin ich dann auch gleich erstmal frühstücken gegangen. Um 06.30 Uhr soll es übrigens noch Cornflakes gegeben haben. So gegen 08.00 Uhr sind wir dann runter zur Halle. Da haben wir bis zur NATO-Pause die Tarnnetze gereinigt. Nach der NATO-Pause wurden dann noch die Tonner betankt und gereinigt. Die anderen haben in der Zwischenzeit die Halle ausgefegt. Noch vor dem Mittag sind wir hoch zum Block. Und das Mittag war richtig gut. Es gab Königsberger Klopse und Knoblauchbaguette. Bis 15.00 Uhr haben wir dann noch Waffen gereinigt. Anschließend war dann seit langem mal wieder AMILA. Danach hieß es duschen und Dienstschluss.


Tag 143

Zum Glück ging heute morgen der Wecker an. Man mag es kaum glauben, aber zum Frühstück gab es heute sogar mal Cornflakes. Am Vormittag sind wir wieder runter zu den DÜ-Trupps, um dort den Feldverteiler kennenzulernen. Noch vor der NATO-Pause sind wir wieder zurück zum Block. Nach der Pause hieß es dann, dass der Wochentest noch vor dem Mittag geschrieben wird. Dies ist dann auch eingetreten. Das war dann abgesehen von einer längeren Wartepause doch recht gut ( Kroketten mit Schnitzel ). Nach dem Mittag haben wir mal wieder das SEA erklärt bekommen. Nachdem dies erledigt war, haben wir den DÜ-Trupp komplett aufgebaut. Heute wurde dann auch mal eine Verbindungsaufnahme durchgeführt. Pünktlich zum AMILA waren wir dann wieder zurück im Block. Heute Mittag haben wir übrigens unser HighTechEquipment um eine Playstation erweitert. Der Abend wurde damit natürlich gleich ausgefüllt.


Tag 74

Der letzte Tag in dieser zweite Woche. Nach dem Frühstück sind wir wie jeden Freitag zuerst in die Sporthalle, um ein wenig Fußball zu spielen. Anschließend hieß es noch auf den Stuben warten, denn NATO-Pause. Um 09.00 Uhr haben wir den zweiten Test der Bongo-Ausbildung geschrieben. Letztendlich war dann um 10.30 Uhr Schluss.


Röhrenfutter

Bjoreio Tal

Schöpfwerk

Gezwitscher

Netzhautflimmern

Lieblinge

Kategorien

Aida (10)
Bundeswehr (159)
Flimmerkiste (18)
Geocaching (33)
Homepage (13)
Leinwand (93)
Rauschen (53)
Simracing (142)
Spielwiese (11)
Vinyl (11)
WordPress (4)