Beiträge mit dem Tag ‘PFT’

Tag 65

Auf Wunsch der meisten Kameraden unserer Stube am Vorabend, hatt Dzymala den Wecker schon auf 5 vor 6 gestellt. Leidel hat aber erstmal bis 20 vor 7 geschlafen, da er gestern in Viten war (Techno-Disco). Nach dem Frühstück ging es wieder mit Unterricht los. Am Vormittag stand Authentisierung auf dem Plan. Netterweise ist PFT für uns heute dadurch ausgefallen. Kurz vor dem Mittag sind wir dann nochmal zum T-Bereich in die Halle, in der die Fahrzeuge unseres LWL-Trupps stehen. Dort wurden wir dann in den Trupp kurz eingewiesen. Zum Mittag selber gab es dann Kroketten mit Schnitzel und Mischgemüse. Den Nachmittag haben wir dann damit verbracht einen I- und einen A-Mast zu bauen, sowie eine Art Haltebock. Nach dem Dienstschluss ist fast schon wieder Routine eingekehrt. Denn zuerst habe ich die Simpsons im Fernsehraum des Ausbildungszuges geschaut und in dann erst zum Abendbrot.


Tag 56

Eine neue Woche beginnt, die Letzte in der Grundausbildung. Um 05.45 Uhr habe ich mich dann doch noch gequält aufzustehen. Eigentlich sollte es laut Dienstplan ein ruhiger Tag werden (Unterricht und Sport), aber es ist dann doch etwas anders geworden. Zwar war der Unterricht noch recht informativ aber danach der Sport, dazu später mehr. Im Unterricht haben wir uns etwas mit Göring, Hitler und seinen Leuten auseinandergesetzt. Original Auszüge aus Görings Tagebüchern haben wir gelesen, anlässlich einer Rede Hitlers nach dem Verlust Stalingrads. Dann haben wir noch ein Video über Rommel gesehen. Danach ging es zum Mittag. Nudeln mit Kassler, passend :-) Und jetzt zum Sport. PFT, Physical-Fitness-Test auf gut deutsch. Bei diesem Test muss man bei jeder Übung mindestens zwei Punkte und insgesamt mindestens 15 Punkte erreichen. Dazu gehören Sprint zwischen zwei Fahnen, Liegestütz der besonderen Art, Sit-Ups und Standweitsprung. Anschließend ging es noch raus um zwölf Minuten lang zu laufen. Aber die Krönung kam jetzt, Rugby bei strömenden Regen und zu allem Überfluss haben wir auch noch verloren und am Ende mussten dann noch alle eine Schwalbe auf dem völlig aufgeweichten Rasen hinlegen. Am Abend war noch Monopoly angesagt. Cool, der Montag ist geschafft.


Röhrenfutter

Bjoreio Tal

Schöpfwerk

Gezwitscher

Netzhautflimmern

Lieblinge

Kategorien

Aida (10)
Bundeswehr (159)
Flimmerkiste (18)
Geocaching (33)
Homepage (13)
Leinwand (93)
Rauschen (53)
Simracing (142)
Spielwiese (11)
Vinyl (11)
WordPress (4)