Tag 66

Wenn man sich beeilt, kann man ja noch 15 Minuten nach 06.00 Uhr aufstehen, aber das wird dann verdammt knapp. Zumindest haben wir dann nach dem Frühstück bis zum Mittag Theorie gehabt. Das letzte Mal vor dem ersten Wochentest. Nach dem Mittag ging es dann praktisch zur Sache. Da hieß es nämich FFkb verlegen. Sogar mit einer Straßenüberquerung haben wir das gemacht. Als wir dann zurück im Block waren gab es erstmal nichts zu tun. Doch siehe da, wenn man nichts zu tun hat, dann putzt man eben Waffen, und das haben wir dann auch bis zum Dienstschluss getan.

Tag 79
Zum Frühstück habe ich mich nochmal richtig gut mit Essen eingedeckt, denn heute geht es bis 22.00...
Tag 150
Es ist 10 Minuten nach 06.00 Uhr. Ja so langsam sollte ich doch schon mal aufstehen. Waschen, Anziehen,...
Tag 143
Zum Glück ging heute morgen der Wecker an. Man mag es kaum glauben, aber zum Frühstück gab es heute...
Tag 78
Heute bin ich dann doch erst um 10 nach 6 aufgestanden. Vormittag ging es raus in den Luhner-Forst, um...


Kommentar schreiben

Röhrenfutter

Gezwitscher

Netzhautflimmern

Kategorien

Aida (10)
Bundeswehr (159)
Flimmerkiste (18)
Geocaching (33)
Homepage (13)
Leinwand (93)
Rauschen (53)
Simracing (142)
Spielwiese (11)
Vinyl (11)
WordPress (4)