Loituma – Things of Beauty (1995)

Loituma – Things of Beauty

In Internetforen und Blogs ist das Lied Ievan Polkka, das in den frühen 1930er Jahren von Eino Kettunen geschrieben wurde, zum Kult avanciert. Bekannt wurde das Lied durch ein Flashvideo, in dem eine weibliche Anime-Figur aus der Serie Bleach, Inoue Orihime, mit einem Lauchstängel wedelt. Im Hintergrund läuft kontinuierlich ein Ausschnitt von „Ievan Polkka“, einem Lied, dessen Text in ostfinnischem Dialekt gesungen wird und das in den finnischen Charts vertreten war.

Wikipedia

Wie es der Zufall manchmal so will, so hat er auch diesmal merkwürdige Dinge mit mir getrieben. Die erste Welle muss im Frühjahr dieses Jahres gänzlich an mir vorbeigerauscht sein. Aber vor wenigen Wochen tat ich einen unbedarften Klick auf eine Flashanimation und danach war es um mich geschehen, ein Ohrwurm erster Güte. Und ich dachte mir, da muss es doch noch mehr geben und ja, es gab mehr. Allerdings hatten es mir jetzt weniger die zahlreichen und teils auch recht witzigen Flashanimationen dieses kleinen Loops angetan, sondern ich war vielmehr auf der Suche nach den eigentlichen Machern dieser exotisch anmutenden Musik.
   Zwar etwas schwieriger als sonst, doch letztlich kam ich ans Ziel, welches da Loituma hieß. Ein finnisches Quartett, das auf eindrucksvolle Art und Weise traditionelle Lieder interpretiert. Ich war positiv überrascht, denn fernab kitschiger Schlager aus unseren Landen, verzaubern hier finnische Gesänge das Gehör, begleitet von seichten Melodien einer Kantele. Folklore außergewöhnlich und vielseitig vermittelt. Ein Höhepunkt bildet natürlich der Titel „Ievan Polkka“ am Ende der CD. Man mag einfach nicht aufhören dieses Lied zu hören, eben einen echter Ohrwurm…

Flashanimation mit der weiblichen Anime-Figur Inoue Orihime

Zurück in die neue Welt
Schon eine ganze Weile bin ich nun wieder auf dem Schiff unterwegs. Diesmal mit AIDAluna und zumindest...
Tag 52 – Feierliches Gelöbnis
Da ist er nun, der Tag eines Soldaten der im Gedächtnis bleibt, oder auch nicht. Zumindest hat man sich...
DOM 1 – Phoenix
Da ich beim Speichern des Replays einen blaunen Bildschirm zu Gesicht bekam - der erste seit glaube ich...
Tag 100
Tja, einerseits ist es unglaublich, dass nun doch schon 100 Tage vorbei sind. Allerdings muss man auch...


Kommentar schreiben

Gehörgangsreste

Röhrenfutter

MDCC Arena

Commerson-Delfine

Gezwitscher

Netzhautflimmern

Kategorien

Aida (10)
Bundeswehr (159)
Flimmerkiste (18)
Geocaching (33)
Homepage (13)
Leinwand (89)
Rauschen (53)
Simracing (142)
Spielwiese (11)
Vinyl (11)
WordPress (4)